Neues aus der Blauringwelt!


Simsalabim ab in Blauring

Das war das diesjährige Motto des Herbstlagers des Blauring Pfäffikon, welches in Pizol SG stattfand. Rund 25 Mädchen wollten von den 11 besten Hexen auf der ganzen Welt die Kunst der Magie, des Fliegens und des Tränkebrauens erlernen.

 

Gespannt und natürlich verkleidet trafen wir uns am 28. September zur Anreise. Mit dem Zug fuhren wir nach Sargans, von da aus mit dem Bus bis zur Talstation Pizol und dann flogen wir bereits zum ersten Mal (mit dem Bähndli) zu unserem Lagerhaus. Das Haus selbst passte bereits zu unserem Motto, dieses musste aber noch entsprechend geschmückt werden, da die Hexen die Umgebung von Insekten und Krabbeltieren besonders mögen.

 

Die Mädchen bewältigten die Herausforderungen in altersdurchmischten Gruppen. Da jede Hexe ihren eigenen Zauberspruch bzw. Technik hat, waren die Gruppen nach solchen benannt, diese lauteten Simsalabim, HexHex, Abrakadabra und HokusPokus. Da man auf dem Besen auch besonders fit sein muss, waren die jungen Hexen sportlich gefragt. Sie mussten auf ihren Besen Hindernisparcours bewältigen, Gegenständen ausweichen, Kochutensilien transportieren und vieles mehr.

 

Da richtige Hexen auch gerne ihre Tränke brauen, haben sie gelernt, was man alles an Kräutern verwenden kann, was deren Heilwirkungen sind und welchen Gefahren man beim Kräuter sammeln begegnen kann. Sie wissen nun wie man bei einer Verbrennung am Hexenkessel vorgehen muss und wie man diesen am besten irgendwo befestigt, wenn man nur Seile zur Verfügung hat. Doch Hexen dürfen sich auch Mal eine Auszeit gönnen und bei einer Walpurgisnacht Tanzen, basteln oder auch Zaubersprüche/-tränke mit anderen Gleichgesinnten austauschen.

 

Der traditionelle «Rote Faden», bei welchem die Leiterinnen vor dem Schlafengehen jeweils ein kleines Theater aufführen, drehte sich dieses Jahr um die vier besten Hexen und Zauberer im ganzen Land. Doch auch diese mussten noch viel lernen und besuchten die beste Zauberschule die es auf der ganzen Welt gibt, die Blauring Hexenakademie. Die Kinder begleiteten die jungen Schüler in ihrem Alltag an der Schule und auch was es heisst, wenn man 300 wird, die schlimmste Zeit in einem Zauberer leben, die Pubertät. Doch auch diese überstanden die vier Anwärter und konnten die Schule erfolgreich abschliessen.

 

Das Lager war ein voller Erfolg. Wir danken dem Küchenteam für das hervorragende Essen, unserem Präses für die seelische Unterstützung und natürlich dem 11-köpfigen Leiterteam für das Organisieren und Umsetzen des Herbstlagers. Wir hoffen, dass auch DU nächstes Jahr dabei bist!


Gruslige Halloweenparty

Findet Ihr das lästige “von Tür zu Tür gehen” langweilig? Am 31. Oktober 2019 erwartet Euch eine spannende Abwechslung! Ihr dürft mit den anderen Blauringmädchen, sowie mit den Leitern eine spannende, gruselige Halloweenparty feiern. Der Anlass findet von 18:00 – 21:00 Uhr im Blauringraum statt. Für Verpflegung ist gesorgt, Ihr müsst die Partystimmung mitbringen.

 

Anmelden könnt ihr euch bis am Montag, 28. Oktober 2019 bei Silvia!


Anmeldebeginn an der Hexenakademie

Ein weiteres Schuljahr der Hexenakademie für freche Hexen mit cleverem Köpfchen steht vor der Türe. Sichere dir jetzt einen der begehrten Plätze und starte im Herbst an der magischsten Schule der Welt. Die besten Hexen des Zauberwaldes werden dir die kniffligsten und aufregendsten Sprüche und Tricks beibringen und so die Welt auf den Kopf stellen. Anmeldeschluss ist der Sonntag, 8. September 2019.


Zopfdienst Blauring

Auch dieses Jahr ist der Blauring unterwegs und verteilt die selbst gebackenen Zöpfe. Am Morgen des 7. April 2019 (Sonntag) wird Ihnen der Zopf auf die gewünschte Zeit geliefert! Unser Angebot: 500g zu 8.- CHF oder 2x 500g zu 14.- CHF. Die Einnahmen werden zugunsten eines tollen Herbstlager verwendet!

 

Haben Sie auch Lust auf einen frisch gemachten Zopf? Dann melden Sie sich bis am 5. April 2019 per Mail info@blauring-pfaeffikon.ch oder per Kontaktformular. Teilen Sie uns bitte folgende Informationen mit: Anzahl der Zöpfe, gewünschte Lieferzeit und die Lieferadresse inkl. Telefonnummer.

 

Ihren Wunsch können Sie den Blauringmädchen auch persönlich mitteilen. Am 6. April werden Sie von 9:00 - 11:00 Uhr auf den Dorfplatz Pfäffikon sein.